Schriftgröße: A A | Kontrast
Sie befinden sich hier: Startseite > Lebenshilfe Steiermark > Leitbild

Unsere Vision

>> Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren <<

 

Dieses Prinzip der Menschenrechtsdeklaration gilt uneingeschränkt für Menschen mit Behinderung, sie sind gleichberechtigte und gleichwertige Mitglieder der Gesellschaft und haben ein Recht auf Lebensqualität wie alle anderen BürgerInnen auch.

 

Als Lebenshilfe Steiermark zielen alle unsere Handlungen auf die Verwirklichung dieser Vision ab.

 

 

 

 

Ziel und Zweck


Wir unterstützen als gemeinnützige, professionelle Dienstleistungsorganisation für Menschen mit Behinderung unsere KundInnen in allen Lebensphasen, damit diese selbstbestimmt ein ganz normales, qualitätsvolles Leben inmitten unserer Gesellschaft führen können.

Mit dieser Grundhaltung stehen wir dem Aufbau einer starken Selbstvertretung von Menschen mit Behinderung positiv gegenüber und unterstützen diese aktiv.




Unser Weg zum Ziel


Die Ziele und Werte des Leitbildes sind verbindlich für das Handeln aller ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen auf allen Ebenen der Lebenshilfe Steiermark. Im Konfliktfall sind sie über die individuellen Ziele und Werte zu stellen.

Zum Nutzen unserer KundInnen arbeiten wir auf Basis gemeinsamer Zielvorstellungen mit den Interessenvertretungen von

  • Menschen mit Behinderung
  • Eltern
  • MitarbeiterInnen

zusammen.

Innerhalb der Lebenshilfe Steiermark vernetzen wir wirkungsvoll unsere Angebote. Wir arbeiten auf der Basis der Menschenrechtskonvention. Wir beobachten und kommunizieren systematisch Chancen und Bedrohungen dieser Prinzipien.




KundInnen


Unsere primären KundInnen sind Menschen jeden Alters mit eingeschränkten Fähigkeiten, im häufigsten Fall handelt es sich dabei um Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung (Menschen mit Lernschwierigkeiten).

Eltern und Angehörige von Menschen mit Behinderung werden von uns begleitet, beraten und unterstützt.

Für unsere KundInnen bieten wir ein bedarfsgerechtes Angebot.




Dienstleistungen


Wir sind in allen Lebensbereichen von Menschen mit Behinderung tätig:

  • Entlastung, Unterstützung und Förderung von Menschen mit Behinderung und deren Familien;
  • Dienstleistungen in Kindergärten und Schulen;
  • Angebote zu beruflicher Bildung, Beschäftigung und Arbeit;
  • Angebote zu Wohnen und Freizeit;
  • Erwachsenenbildung;
  • Information und Beratung.


Wir bieten professionelle Elternarbeit in Form von Begleitung, Beratung und Unterstützung an.


Wir gestalten unsere Dienstleistungen nach dem Prinzip der Normalisierung der Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung. Das bedeutet für uns speziell:

  • Unsere KundInnen haben altersentsprechend Zugang zu den verschiedenen Lebensbereichen wie Familie, Erziehungs- und Bildungswesen, Arbeit und Beschäftigung, Gesundheitsversorgung sowie Kultur und Freizeit.
  • Unsere Dienstleistungen orientieren sich an der individuellen Lebensplanung der KundInnen, das heißt an deren Wünschen und Bedürfnissen. Dabei versuchen wir die Balance von Einzel- und Gruppeninteressen herzustellen.
  • Unsere Dienstleistungen unterstützen die Selbstvertretung unserer KundInnen.

Bei unserer professionellen Leistungserbringung legen wir Wert darauf,

  • dass mit unseren KundInnen respektvoll und wertschätzend umgegangen wird,
  • dassunsere KundInnen ermächtigt werden, ihren eigenen Lebenswegzu definieren und ermutigt werden, diesen Weg auch zu gehen,
  • dass Art und Ausmaß der Leistungen mit den KundInnen vereinbart werden,
  • dassEntwicklung, Vereinbarung und Überprüfung von Qualitätsstandardsgemeinsam mit den KundInnen durchgeführt werden,
  • dass neue Dienstleistungen entwickelt und das bestehende Angebot weiterentwickelt werden,
  • dass über das eigene Handeln Rechenschaft abgegeben wird.

Wir legen Wert darauf, dass allen potentiellen KundInnen einer Region unsere Dienstleistungen offen stehen. Als Lebenshilfe Steiermark weisen wir niemanden aus unserem Kundenkreis aufgrund der Art und Schwere seiner Behinderung zurück.




MitarbeiterInnen


Unsere MitarbeiterInnen sind unsere wichtigste Ressource. Wir verpflichten uns, Bedingungen zu schaffen, damit diese ihre Fähigkeiten bestmöglich zum Nutzen unserer KundInnen einsetzen können.

Wir achten auf ein positives Arbeitsklima und setzen Akzente zur Förderung der Arbeitszufriedenheit.

Unsere MitarbeiterInnen

  • sind für die jeweilige Tätigkeit fachlich adäquat ausgebildet
  • orientierensich bei ihrer Unterstützungs- und Betreuungsarbeit an den individuellmit den KundInnen vereinbarten Zielen
  • treffen Vorsorge, dass die KundInnen am Leben der Gesellschaft teilnehmen.




Grundsätze (Organisation und Management)


Die Lebenshilfe Steiermark besteht aus selbstständigen, regional verankerten organisatorischen Einheiten, die sich verpflichten, nach den gemeinsam beschlossenen Leitsätzen zu handeln. Die weitere Entwicklung der Organisationsform der Lebenshilfe Steiermark orientiert sich am Bestreben, folgende Ziele zu erreichen:

  • Kundenorientierung
  • permanente Weiterentwicklung des Leistungsangebots
  • höchste Fachlichkeit unserer Dienstleistungen
  • Klarheit der Strukturen und Abläufe
  • wirtschaftlicher Einsatz von Ressourcen
  • Vernetzung unseres Angebotes zum Nutzen unserer KundInnen

Das Management schafft die nötigen Rahmenbedingungen, um leitbildkonform arbeiten zu können.




Unsere Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit


Die Lebenshilfe Steiermark – von politischen Parteien und religiösen Vereinigungen unabhängig - gestaltet als Teil des allgemeinen öffentlichen Lebens die Gesellschaft mit.

In direkten Kontakten und mit gezielten Informationen vermitteln wir Werthaltungen, die von der Unantastbarkeit der gleichen Würde und Rechte aller Menschen ausgehen.

Wir setzen positive Impulse zur Gestaltung des Zusammenlebens mit Menschen mit Behinderung in geeigneten Lebens- und Arbeitsprojekten.




Die öffentliche Hand als Partner


Als verlässlicher Partner helfen wir dem öffentlichen Sektor, den gesetzlichen Auftrag nach professionellen Gesichtspunkten im Einklang mit der Menschenrechtskonvention zu erfüllen.

Als geschäftlicher Partner haben wir zum öffentlichen Sektor eine Beziehung auf Basis von Leistung und Gegenleistung.

Als kritischer Partner unterstützen wir den öffentlichen Sektor zur Weiterentwicklung der Sozialpolitik und der Schaffung von notwendigen Rahmenbedingungen für benachteiligte Menschen.




Verhältnis zu anderen sozialen Einrichtungen und Verbänden


Wir haben eine positive Einstellung zu einem fairen Wettbewerb, der die Qualität der Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung erhöht und eine echte Wahlmöglichkeit schafft.

Zur besseren Durchsetzung unserer sozialpolitischen Ziele und Organisationsziele kooperieren wir eng mit anderen sozialen Einrichtungen, Diensten und Verbänden.




Lebenshilfe Österreich


Die Lebenshilfe Steiermark ist Mitglied der Lebenshilfe Österreich. Sie trägt wie alle anderen Mitglieder dazu bei, das Programm kritisch und aktiv weiter zu entwickeln.




Auszug aus der Deklaration der Menschenrechte (Kurzfassung)

  • Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit.
  • Niemand darf ... erniedrigender Behandlung unterworfen werden.
  • Jeder Mensch hat überall Anspruch auf Anerkennung als Rechtsperson.
  • Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
  • Jeder Mensch hat Anspruch auf wirksamen Rechtsschutz.
  • Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben oder auf seine Ehre und seinen Ruf ausgesetzt werden.
  • Jeder Mensch hat das Recht zu arbeiten und zu wohnen wo er will.
  • Jeder Mensch hat das Recht eine Ehe zu schließen und eine Familie zu gründen.
  • Jeder Mensch hat ein Recht auf Eigentum.
  • Jeder Mensch hat Anspruch auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf Versammlungsfreiheit.
  • Jeder Mensch hat ein Recht auf Arbeit, auf freie Berufswahl sowie auf Schutz gegen Arbeitslosigkeit.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung, Erziehung und Unterricht.
  • Jeder Mensch hat das Recht am kulturellen Leben frei teilzunehmen.
  • Jeder Mensch hat Anspruch auf eine soziale und internationale Ordnung, in der die Grundrechte voll verwirklicht werden können.